Rückblick der Fachgruppe Kinder auf das Jahr 2012 Drucken

An dieser Stelle möchte ich einen kurzen Rückblick auf die Aktivitäten der Fachgruppe im Jahr 2012 geben und gleichzeitig auf die gemachten Bilder hinweisen.
Im Januar wurde der Glockenturm der Freiberger Nikolaikirche besichtigt. Die Teilnehmer der Veranstaltung erfuhren auch noch viel Wissenswertes über die Freiberger Glockengießerfamilie Hilliger (siehe Bilder Nikolaikirche). dsc02713
Im Februar besichtigen wir den Chorraum des Freiberger Doms mit der Grablege der lutherisch-sächsischen Landesfürsten und die Goldene Pforte (siehe Bilder Freiberger Dom).
Im März hat die Fachgruppe die Felsendome Rabenstein bei Chemnitz befahren (siehe Bilder Rabenstein).
Im April wurde der traditionelle Frühjahrsputz auf dem Geländer der Saxonia – Freiberg - Stiftung durchgeführt. Damit beteiligten sich die Mitglieder der Fachgruppe auch an der Aktion „Sauberes Freiberg“.
Im Mai besichtigten wir den „Freibergsdorfer Hammer“. Jeder konnte sich als Schmied ausprobieren (siehe Bilder Freibergsdorfer Hammer).
Im Juni wanderten wir entlang der Grabentour von Krummenhennersdorf nach Reinsberg und besichtigten die Übertageanlagen des IV. Lichtloches des Rothschönberger Stollns (siehe Bilder IV. Lichtloch).
Im Frühsommer nahmen die Kinder und Jugendlichen an der Bergparade und am Festumzug aus Anlass der 850 Jahrfeier in Freiberg teil (siehe Bilder Bergparade und Festumzug). r7154555
Gesellig, sportlich und lustig ging es dann kurz vor den Sommerferien beim Wochenendzeltlager in Halsbach zu. Nach Wanderung und sportlichem Kräftemessen klang der Tag am Lagerfeuer aus (siehe Bilder Zelten).
Nach den Sommerferien nahmen die Fachgruppenmitglieder gleich am Festumzug zum Tag der Sachsen in Freiberg teil (siehe Bilder Tag der Sachsen).
Im Oktober besichtigten wir gemeinsam mit den Bergbaufreunden der Seiffener Knappschaft das historische Zylindergebläse in Muldenhütten und die Übertageanlagen des VII. Lichtloches des Rothschönberger Stollns. Zum Abschluss ließen wir noch gemeinsam unsere Drachen auf der Halde in Halsbrücke steigen und setzten somit der Tradition des Drachenfestes weiter fort (siehe Bilder Drachenfest).
Im November befuhren die Fachgruppenmitglieder die historische Radstube in Oberschöna (siehe Bilder Radstube), bevor es mit den Bergaufzügen zur Weihnachtszeit losging.
2012 nahmen die Kinder zum ersten Mal am Märchenzug zur Eröffnung des Freiberger Christmarktes teil.
Ein Teil der Kinder nahm auch wieder an den Aufführungen der „Freiberger Weihnacht“ am 3. Advent teil (siehe Bilder Freiberger Weihnacht). Somit schließ sich der Reigen der Veranstaltungen der Fachgruppe wieder in der Nikolaikirche, wenn nicht noch die Aktion „Seifenkiste“ gewesen wäre. Einige Kinder und Jugendliche der Fachgruppe haben mit einer selber gebauten Seifenkiste am 1. Freiberger Seifenkistenrennen im Mai teilgenommen. Dabei konnte in einer Kategorie sogar ein guter 5. Platz belegt werden (siehe Bilder Seifenkistenrennen). Aber auch beim Bau und der Generalrobe in Kleinhartmannsdorf ging es sportlich und lustig zu (siehe Bilder Seifenkistenbau). 01010042
Nicht unerwähnt bleiben darf, das 5 Kinder im Frühjahr eine Bergakademistenuniform erhalten konnten. Somit werden diese 5 Jugendlichen das Gewerk der ins Alter gekommenen Bergakademisten verstärken und gleichzeitig Uniformen freimachen für neue Mitglieder der Kindergruppe.
Zur Mettenschicht im Dezember konnten auch wieder 5 neue Mitglieder in der Nikolaikiche in die Fachgruppe aufgenommen werden (siehe Bilder Mettenschicht). Somit besteht die Fachgruppe nun aus 35 Kindern und Jugendlichen.
Ich möchte an dieser Stelle all jenen danken, die die Arbeit der Fachgruppe, teilweise schon mehrere Jahre, aktiv unterstützen und dies auch weiterhin tun werden, damit wir auch im Jahr 2013 zahlreiche interessante Veranstaltungen für die Kinder und Jugendlichen organisieren können.
Heiko Götze
Fachgruppenleiter

 
Seite zurück