Keine aktuellen Veranstaltungen.

Hoffest der SAXONIA-FREIBERG-STIFTUNG Drucken

In diese Jahr wird die SAXONIA-FREIBERG-STIFTUNG 25 Jahre alt und aus diesem Anlass wird der Vorstand der Stiftung für Sonntag, den 29. Juli ein Hoffest organisieren. Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr und endet voraussichtlich um 18:00 Uhr. Dazu wird im Hof Chemnitzer Straße 8 eine Bühne aufgebaut, und Tische und Bänke laden zum Verweilen ein.

Organisiert wird die Veranstaltung von der Stiftung, und unser Verein wurde gebeten, dabei zu sein. Es werden Helfer und Akteure gesucht, es können sich alle Vereinsmitglieder aktiv oder als Gast beteiligen. Auch andere Vereine des Montanwesens unseres Landkreises werden zur Unterstützung aufgefordert.

Die gastronomische Betreuung übernimmt die Gastro-Service-Mittelsachsen (GSM), die Familie Scheidling (Wein) und der Kaffee-Sachse. Es wird eingeladen zu einem musikalischen Frühschoppen ab 10:00 Uhr, einem anschließenden bergmännischen Programm mit dem Bergmusikkorps Saxonia, unserem gemischter Chor, den Freiberger Bergsängern und weiteren, und in den Abend geht es mit zünftiger Unterhaltungsmusik.

Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem Freiberger Familienbündnis durchgeführt. Denn das Bündnis wird am gleichen Tag ab 14:00 Uhr ein Familienfest im Tierpark durchführen. Verbunden werden beide Veranstaltungen durch Aktivitäten auf der Lessingstraße.

Ein Rahmenprogramm wird auf dem Hof und in dem Stiftungsgebäude zum Gelingen der Veranstaltung beitragen, und dazu sind wir gefragt. Wir sollten an diesem Tag unsere Uniformkammer für Besucher öffnen und in der Knappenstube für unseren Verein werben. Dazu ist geplant, dass die Mitglieder der Uniformkammer unsere Uniformen vorstellen, unsere Chronikgruppe die Vereinschronik ausstellt und für weitere Aktivitäten, die von den Mitgliedern kommen sollten, sind wir offen.

Diskutiert haben wir im Vorstand der HFBHK auch über Programmpunkte, der von unseren Mitgliedern an diesem Tag gestaltet werden könnten:

  • Vorstellung von Hobbys unserer Mitglieder durch unsere Mitglieder. Diese Hobbys sollten im weitersten Sinne mit den Traditionen des Berg- und Hüttenwesens zu tun haben. Dabei denken wir z.B. an Sammlungen zu Themen des Montanwesens, an Schnitzereien oder Drechselerzeugnisse, Klöppel- und Stickarbeiten aber auch an Veröffentlichungen zu diesen Thema.
  • zu Thema Montanwesen. Jeder von unseren Mitgliedern wird Erzeugnisse zu diesem Thema haben und vielleicht auch einige Sachen doppelt haben oder für den Besitzer nicht mehr von Interesse. Diese können an diesem Tag angeboten werden.

Wie die Organisation dieser zwei Punkte ablaufen wird, entscheiden wir nach der Anzahl der Rückmeldungen, die Ihr an den Vorstand geben könnt. Dazu brauchen wir folgende Angaben von Euch:

  • Mitgliedsnummer, Name, Vorname
  • Angabe des Hobbys mit Anzahl der Exponate bzw. Art und Anzahl der Erzeugnisse für den Flohmarkt.

Es wäre toll, wenn wir von Euch schon bis zu unserem Hauptquartal eine Reaktion auf unsere Anfrage erhalten würden, danke.

Im Namen des Vorstandes

Knut Neumann

 
Seite zurück

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk