Technische Daten der ehemaligen Kunstradanlage der Radstube in Oberschöna Drucken

 

Raddurchmesser : 11,30 m
Radbreite : 49,50 cm
Hub des Kurbelzapfens : 47,20 cm
Radwellenlänge : 3,25 m
Radumlauf : 5 U/min
Radstubenhöhe : 13,50 m
Radstubenbreite : 1,50 - 2,00 m
Radstubenlänge : 12,50 m
Kunstgrabenlänge : 4,4 km
Schachtteufe (2.Gz) : 79,70 m

 

 

 

 

 
 

Besichtigungsmöglichkeiten

Geöffnet ist das technische Denkmal Radstube Oberschöna zum Tag des Berg- und Hüttenwesens am ersten Sonntag im Juli und nach Voranmeldung.

Voranmeldung sind über die Historische Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft e.V. möglich.

 

Kontaktperson: Fachgruppenleiter Rolf Börner Telefon 03731 / 73141.