Verein Drucken

Bergparade in Freiberg, 2004
Autor: Mike Förster
Die Historische Freiberger Berg- und Hüttenparade wurde 1986 in Vorbereitung der 800-Jahr-Feier der Bergstadt Freiberg aufgebaut. Angetreten waren damals über 250 Männer in historischen Uniformen die für die Besucher der Bergstadt einen Höhepunkt des Festes schaffen wollten. Für eine zünftige Marschmusik sorgte damals die Blaskapelle des Bergbau- und Hüttenkombinates "Albert Funk". So konnte man nun jährlich, am letzten Juniwochenende zum Bergstadtfest, die Mitglieder der Parade bei ihrem Zug durch die Bergstadt Freiberg bewundern. Im Jahr 1990 ging man den Schritt in die Vereinsgründung und seit dieser Zeit gibt es in Freiberg wieder eine Knappschaft - die Historische Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft e.V.

Kindergruppe zur Bergparade, 2008
Autor: Ines Aderhold
Die Ziele des Vereins sind an erster Stelle, die Aufzüge  in historischen Uniformen des Berg- und Hüttenwesens durch die Heimatstadt des Vereins. Für den richtigen Schritt dabei sorgt heute das Bergmusikkorps Saxonia. Begleitet wird der Verein dabei von Freunden aus Seiffen, Freital, Marienberg, Altenberg und aus anderen Bergorten Sachsens.

Aber auch die Erforschung der Geschichte des Freiberger Landes und der Publizierung der Ergebnisse, die Bewahrung von Zeugen der Bergbau- und Hüttengeschichte und die Geselligkeit sind Bestandteile der Vereinsarbeit.

 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk